header banner
Default

Die Dispozinsen für Ihre Kontoüberziehung steigen deutlich an


Während die Banken mit ihren Einlagenzinsen weiterhin knausern, langen sie beim Dispozins kräftig zu. Das zeigt eine aktuelle Analyse der Stiftung Warentest für Deutschland. Demnach sind die Zinsen für Kontoüberziehungen von durch­schnitt­lich 9,43 Prozent vor einem Jahr auf 11,22 Prozent im Mai 2023 gestiegen. Eine Statistik der Bundesbank weist ebenfalls einen deutlichen Anstieg aus, allerdings auf einem etwas niedrigeren Niveau: Hier ist der Überziehungszins bis April 2023 binnen zwölf Monaten von durchschnittlich 7,0 auf 9,78 Prozent gestiegen.

leer

Nachdem die Zinsen über viele Jahre hinweg gesunken sind, kam es wegen der hohen Inflation zu einer Kehrtwende. Die Zinsen stiegen deutlich und ein Ende ist nicht in Sicht. Am kommenden Donnerstag wird die Europäische Zentralbank (EZB) entscheiden, ob sie den Leitzins weiter anheben wird. Am Markt wird eine Erhöhung um einen Viertel Prozentpunkt erwartet. Dann stiege der inzwischen als Leitzins geltende Einlagensatz von 3,25 auf 3,5 Prozent. Seit der Zinswende im Juli 2022 hat die EZB die Schlüsselzinsen schon siebenmal in Folge angehoben. Erst am 27. Juli 2022 war der Einlagensatz von minus 0,5 auf 0,0 Prozent erhöht worden. Der Einlagensatz ist der Zins, den die EZB den Banken für ihre dort gehaltenen Mittel zahlt. Früher galt der Refinanzierungssatz (derzeit 3,75 Prozent) als Leitzins.

VR-Bank Landsberg-Ammersee am teuersten

VIDEO: Dispozinsen
Bundesministerium der Justiz

Auf diesen beziehen sich die Prüfer von Stiftung Warentest. Sie halten einen Abstand zwischen Refinanzierungssatz und Dispozins von maximal 8 Prozentpunkten für vertretbar. Demnach sei ein Dispozins von bis zu 11,75 Prozent noch günstig. Nach Angaben von Stiftung Warentest liegen die meisten Banken sogar noch darunter. Einen Dispozins von mehr als 15,25 Prozent stuft Stiftung Warentest als zu teuer ein. Am teuersten sei derzeit die VR-Bank Landsberg-Ammersee mit 16,46 Prozent. Als günstigstes Institut nennen die Tester die Deutsche Skatbank , bei der im Kontomodell Flat die Überziehung sogar nichts kostet, solange man im vereinbarten Dispo-Rahmen bleibt.

Scharfe Kritik an den Banken übt die von dem früheren Grünen-Finanzpolitiker Gerhard Schick gegründete Bürgerbewegung Finanzwende. „Bei mehreren Banken sehen wir eine Zinsspanne zwischen Einlagen- und Dispozinsen von deutlich über 10 Prozent. Das ist absolut unangebracht“, sagte Michael Möller, Referent Verbraucherschutz der Bürgerbewegung Finanzwende. Einige Institute erhöhten ihren Dispozins kräftig, ließen die Menschen beim Sparzins aber weiter darben.

Zusätzliche Belastung in finanzieller Not

VIDEO: Dispozinsen - Immer noch unverschämt hoch
Stiftung Warentest

Steigende Dispozinsen sind nach Aussage von Möller für viele Menschen angesichts der Inflation besonders schmerzhaft. Schon vor den Zinserhöhungen sei der Zinssatz bei vielen Banken zu hoch gewesen. Nun stiegen die Dispozinsen weiter und belasteten Menschen in finanzieller Not zusätzlich. „Banken und Sparkassen sollten endlich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden, statt gerade bei Menschen mit wenig Geld übertrieben hohe Zinsen zu verlangen“, fordert Möller.

Dass die Kontoüberziehung eine sehr teures Instrument ist, darauf weist die Stiftung Warentest hin: „Wenn klar ist, dass man auf absehbare Zeit nicht aus den Miesen kommt, empfiehlt es sich, hohe Zinsen durch Umschulden abzufedern“, raten die Fachleute von Warentest. Sie empfehlen in diesem Fall Ratenkredite, die günstig und derzeit schon von einem Zins von 4 Prozent an zu haben seien. Denn wer dauerhaft sein Konto überziehen muss, kann sich mit Ratenkrediten viel Geld sparen. Der Dispokredit wiederum sollte nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn das Konto nur für kurze Zeit überzogen werden muss.

Sources


Article information

Author: Beverly Walters

Last Updated: 1703831882

Views: 1105

Rating: 4.8 / 5 (91 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Beverly Walters

Birthday: 1975-08-24

Address: 058 Donna Vista, Amberfurt, MA 45849

Phone: +4172753454918886

Job: Tour Guide

Hobby: Astronomy, Playing Chess, Gardening, Amateur Radio, Geocaching, Orienteering, Cocktail Mixing

Introduction: My name is Beverly Walters, I am a unswerving, rare, steadfast, accessible, artistic, ingenious, unguarded person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.